Startseite
    _breadless art
    _dates
    _stories about...
    _nicht von mir!
    _zitatebank
    _lovely links
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   East German International
   Tech Techsen
   lauterdenken
   Screeena Ina
   Luisatopia
   Limousine Rot
   Dead Fish Audio
   Volly Tanner
   Die Goldenen Zitronen

http://myblog.de/feindobjekt

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
zurück in die unvernunft teil I

Bildquelle:http://marginalnotes.typepad.com/pj/images/2007/10/29/god_and_me.jpg

zurück in die unvernunft teil I

was ist das besondere
an einem spiel,
das es zu spielen gilt,
ohne mit dessen scheinbar
abstoßenden spielregeln
zu sympathisieren

auf der suche
nach der vollen dröhnung tittytainment
verlor sich die erkenntnis,
dass wahrheit über die illusion siegt,
jede information
sei ein stück wissen

ich bin ein ganz guter narr
im if then else maschensystem
so einflussreich wie eine moralische instanz,
so strukturbesessen wie das organisierte verbrechen

da, wo die freiheit wie ein stuhlbein wackelt,
wachsen die neuen störenfriede heran,
die sich immer wieder fragen:
was gibt es zu verlieren?

puma, 2008
16.3.08 20:49


Werbung


29.2.08: who put the L in leipzig in der nato



29.02.08; 21 Uhr; NATO Leipzig

Pressetext von who put the L in leipzig:

"who put the L in leipzig." ist am 29. Februar 2008 wieder zu Gast in der nato und feiert hier nichts geringeres als den Auftakt der diesjährigen Veranstaltungsreihe. Wenn man die Bands, die wir an diesem Abend aus dem Winterschlaf holen, als Messlatte fuer das gesamte who-put-the-L-Jahr nimmt, dann haben wir uns echt mal was vorgenommen!

Live:
Gammalapagos
Good Guy Mikesh (und Band)

Links:
Gammalapagos
Good Guy Mikesh
27.2.08 10:26


Helmut Schmidt

Bildquelle: http://images.zeit.de/bilder/2007/standards-neu/magazine/zeit-magazin-leben/zigarette-schmidt/zigarette-schmidt-artikel.jpg

"Wer sich gegen die globale Dominanz des Amerikanischen wehren will - sei es aus dem Motiv der Bewahrung der eigenen Sprache -, der wird scheitern."

[Helmut Schmidt]
24.2.08 13:38


Schorsch Kamerun

Bildquelle: http://www.electric-renaissance.de/typo3temp/pics/dc4e995465.jpg

"Junge, wer mit zwanzig kein Anarchist gewesen ist, aus dem wird nie ein guter Demokrat."


[Schorsch Kamerun]
20.2.08 21:14


erste sahne schikane

Bildquelle:http://programm.kurier.at/cont/upload/KINO/31358vollidiot_1.jpg

erste sahne schikane

was nützen all die diskussionen?
im unterbewusstsein schlummert
ein hang zur abscheu
gegenüber der intelligenz des neuen jahrtausends
die definitionen sind nicht falsch
sie liegen nur in der ansicht des betrachters
die mächtigen favorisieren das sein,
die noch mächtigeren den schein
und morgen ist es umgekehrt
die schizophrenie des alltags:
ein moderator lacht
jemand ist empört
das publikum scheiternd
und ich habe angst mich auszuruhen
über den dingen zu stehen
hat viel mehr mit musterkopien zu tun
als mit wahren einblicken ins innere
eine konfrontation mit geblendeten lichtgestalten
das herz nicht am richtigen ort
ein fluch macht die runde
und sucht sich jeden tag neue opfer


puma, 2008
19.2.08 15:34


the danger of collapse creates bitter irony

Bildquelle: Puma

the danger of collapse creates bitter irony

ich habe das gefühl
einem besonderen menschen begegnet zu sein
und es fühlt sich schwer an
wenn man die nähe nicht festhalten kann
wieviele welten liegen zwischen uns?
ich möchte alles teilen
aber nur mit dir
es ist ein wunder der mathematik
dass es so geringe wahrscheinlichkeiten gibt
das herz eines menschens zu sprengen
ist wie, wenn sich zwei nadeln in einem heuhaufen
unaufhaltsam aufeinander zu bewegen
nur jetzt keinen fehler!
und auch frau himbeer
bevorzugt den kopf vor dem herz
aber wir müssen damit leben
dass der versuch scheitern wird
weil wir individuen sind

unter der eisenbrücke küssten wir uns
und für einen moment waren wir wirklich unbefangen
ich hätte nichts dagegen gehabt
wenn es für eine ewigkeit so wär


puma, 2008
3.2.08 19:58


modern politix

Bildquelle: http://www.buergerbegehren-leipzig.de/images/logo_klein.gif

modern politix

ich sagte nach außen ja
doch mir selbst sagte ich nein
ein ehrenbürger dieser stadt
tat das gleiche
meine rechte sind meine pflichten
eine manier wie ein goethe
sollen und wollen im einklang
und ein jeder glaubt mir
ich strecke meine faust
kämpfend, doch starr zugleich
über meine lippen hauchen
worte schwereren kalibers
meine form ist wunderbar
doch der inhalt egal geworden

puma, 2008.
8.1.08 20:43


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung