Startseite
    _breadless art
    _dates
    _stories about...
    _nicht von mir!
    _zitatebank
    _lovely links
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   East German International
   Tech Techsen
   lauterdenken
   Screeena Ina
   Luisatopia
   Limousine Rot
   Dead Fish Audio
   Volly Tanner
   Die Goldenen Zitronen

http://myblog.de/feindobjekt

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
_breadless art

bluten und bluten lassen

Quelle: http://www.knkreativ.de/kn/galerie/German-Sieger-klein.gif

bluten und bluten lassen

digitale herzchen und verkorkste trostspender
irren durch das netz
voller stolz ergriffen
und permanent am puls der zeit
noch haben wir nicht aufgehört dranzubleiben
und jede letzte information wird aufgesaugt
wie das nächste bier, das noch reingeht

ich bin das und mache das
heute bin ich dort und morgen kenne ich den
"und ich und ich und ich und ich"...
wir sind eine fantastische generation

keine grenzen, wir sind alle freunde
schön, dass es dir gut geht, mir auch
lass uns in die nächste projektarbeit stürzen
wir werden erfolgreich sein
so, wie wir an diesem tisch versacken
und uns verstehen

was ich wirklich mag
ist mein tiefgang und meine besondere art zu fühlen
erfolg für alle, ihr hippies
die welt muss mich so nehmen, wie ich bin
mir doch scheissegal, machmal muss man eben an sich denken
ich habe schon lange nicht mehr jemanden so sehr vertraut
nach all dem chaos, das uns die welt ins zimmer wirft

ich plane nie zwei wochen voraus
aber morgen können wir uns treffen
klar, komm ich klar
mit meiner meinung
ich hab immer mein spass
wir sind exoten in gefährlicher nachbarschaft
doch uns verbindet die suche nach einer utopie
mein bester freund bist du
"und ich und ich und ich und ich"...

puma, 2008.
15.8.08 12:11


Werbung


über wissen was man will

Bildquelle: http://www.areyougame.com/images/items/UM0028.jpg

über wissen was man will

ich bin der glücklichste mensch der welt
obwohl es traurig ist,
in einer welt zu leben,
von der man nichts erwartet

die sogenannten gleichgesinnten
stecken mit ihren köpfen fest im eigenen leben
da ist kein platz mehr für neue herzen!
wie satt sind wir wirklich?

an einem sonntag abend frage ich mich
wo all die schönen menschen sind
die ich noch gestern nacht sehen konnte
wo sind sie und was machen sie gerade?

wieviel wir zu erzählen haben
gleicht dem treiben eines ameisenhaufens
die einen sind ständig auf der suche
die anderen wissen genau, wohin sie wollen

puma, 2008.
27.4.08 22:14


der deutsche maschinenbau ist immer noch gut

Quelle: http://d-frag.de/media2/2006-kawashima.jpg

der deutsche maschinenbau ist immer noch gut

ein never ending feeling
liegt über dem absatzmarkt
meine wimpern zucken für eine weile auf
weil die medienlandschaft erneut pompös prostet

eine kampfansage nach der nächsten
wie radarwellen treffen sie auf mich ein
wo ist mein schutzschild
selbst im schlaf lässt man mir keine ruhe mehr

i should escape
ist meine gegenantwort
ich wöllte und könnte
doch irgendetwas hält mich hier

den genauen grund lerne ich erst kennen
wenn ich weg bin
bis dahin drehe ich noch einige runden im kreis
bis ich mich schlecht genug fühle

während der zahn der zeit
am globalisierten standort deutschland nagt
fange ich auf meiner couch an zu träumen
und schreibe ein paar zeilen gegen die abgekühlten köpfe


puma, 2008
12.4.08 03:14


brutal game

Quelle: http://www.xeromusic.com/mvchiller/chillerstage1.jpg

brutal game

dieser akku lädt sich nie wieder auf
und glaube versetzt berge
aber nicht in der bel étage
in deutschland funktionieren menschen wie maschinen
geschaffen um selbstlos unseren wahnsinn zu bedienen
stop thinkin'!
bringt mich mit trash wieder ins spiel
aus dem zweifel heraus
entstehen prinzipien für das ziel
während anfang zwanzigjährige
wie gewohnt zum wochenende
partnertausch betreiben
pumpe ich mein adrenalin auf webseiten
ach könnte mich da jemand hören oder sehen
in der stille kann man ein ironisches lachen
deutlich beißender verstehen
in den umfragestatistiken
beteuerten 100% ihr gutes gewissen
in der realität hält es sich versteckt
unter einem selbstgenähten kissen
so geht es mir, so geht es dir
willst du nicht tot sein, spiel mit mir

puma, 2008.
6.4.08 16:43


das schönste gedicht aller zeiten

Bildquelle: http://www.koppmair.de/koppmair/images/girlhexe.jpg

das schönste gedicht aller zeiten

liebe ist delirium
und manchmal eben andersrum


puma, 2008
2.4.08 07:53


zurück in die unvernunft teil I

Bildquelle:http://marginalnotes.typepad.com/pj/images/2007/10/29/god_and_me.jpg

zurück in die unvernunft teil I

was ist das besondere
an einem spiel,
das es zu spielen gilt,
ohne mit dessen scheinbar
abstoßenden spielregeln
zu sympathisieren

auf der suche
nach der vollen dröhnung tittytainment
verlor sich die erkenntnis,
dass wahrheit über die illusion siegt,
jede information
sei ein stück wissen

ich bin ein ganz guter narr
im if then else maschensystem
so einflussreich wie eine moralische instanz,
so strukturbesessen wie das organisierte verbrechen

da, wo die freiheit wie ein stuhlbein wackelt,
wachsen die neuen störenfriede heran,
die sich immer wieder fragen:
was gibt es zu verlieren?

puma, 2008
16.3.08 20:49


erste sahne schikane

Bildquelle:http://programm.kurier.at/cont/upload/KINO/31358vollidiot_1.jpg

erste sahne schikane

was nützen all die diskussionen?
im unterbewusstsein schlummert
ein hang zur abscheu
gegenüber der intelligenz des neuen jahrtausends
die definitionen sind nicht falsch
sie liegen nur in der ansicht des betrachters
die mächtigen favorisieren das sein,
die noch mächtigeren den schein
und morgen ist es umgekehrt
die schizophrenie des alltags:
ein moderator lacht
jemand ist empört
das publikum scheiternd
und ich habe angst mich auszuruhen
über den dingen zu stehen
hat viel mehr mit musterkopien zu tun
als mit wahren einblicken ins innere
eine konfrontation mit geblendeten lichtgestalten
das herz nicht am richtigen ort
ein fluch macht die runde
und sucht sich jeden tag neue opfer


puma, 2008
19.2.08 15:34


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung