Startseite
    _breadless art
    _dates
    _stories about...
    _nicht von mir!
    _zitatebank
    _lovely links
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   East German International
   Tech Techsen
   lauterdenken
   Screeena Ina
   Luisatopia
   Limousine Rot
   Dead Fish Audio
   Volly Tanner
   Die Goldenen Zitronen

http://myblog.de/feindobjekt

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
_breadless art

the danger of collapse creates bitter irony

Bildquelle: Puma

the danger of collapse creates bitter irony

ich habe das gefühl
einem besonderen menschen begegnet zu sein
und es fühlt sich schwer an
wenn man die nähe nicht festhalten kann
wieviele welten liegen zwischen uns?
ich möchte alles teilen
aber nur mit dir
es ist ein wunder der mathematik
dass es so geringe wahrscheinlichkeiten gibt
das herz eines menschens zu sprengen
ist wie, wenn sich zwei nadeln in einem heuhaufen
unaufhaltsam aufeinander zu bewegen
nur jetzt keinen fehler!
und auch frau himbeer
bevorzugt den kopf vor dem herz
aber wir müssen damit leben
dass der versuch scheitern wird
weil wir individuen sind

unter der eisenbrücke küssten wir uns
und für einen moment waren wir wirklich unbefangen
ich hätte nichts dagegen gehabt
wenn es für eine ewigkeit so wär


puma, 2008
3.2.08 19:58


Werbung


modern politix

Bildquelle: http://www.buergerbegehren-leipzig.de/images/logo_klein.gif

modern politix

ich sagte nach außen ja
doch mir selbst sagte ich nein
ein ehrenbürger dieser stadt
tat das gleiche
meine rechte sind meine pflichten
eine manier wie ein goethe
sollen und wollen im einklang
und ein jeder glaubt mir
ich strecke meine faust
kämpfend, doch starr zugleich
über meine lippen hauchen
worte schwereren kalibers
meine form ist wunderbar
doch der inhalt egal geworden

puma, 2008.
8.1.08 20:43


von wortwaffen und wasserpistolen

Bildquelle: http://www.ik-ihr-kaufmann.de

von wortwaffen und wasserpistolen

zaghaft begann ich
worte in reimform zu bringen
heraus kam ein inferno aus gemäßigten parolen
vielleicht war es ein route
die man besser nicht hätte einschlagen sollen
das ist nun "das heute"
der fehler von gestern
und der erfolgsversprechungen von morgen
doch nüchtern verharren wir im jetzt
halte apfel-c gedrückt
und zähle laut bis drei
lustlos siegt vernunft
in acht stunden stunden bist du frei
die powerpointgeneration auf fifty-fifty-kurs
"careering" ist das nicht
obwohl man davon spricht
ein schönes leben lässt sich nicht planen
auch wenn weightwatchers und wirtschaftsberater
ihre beste mühe geben
verfluchte schicksalsgeneration
die zeit, die ihr fehlt
bekommt sie niemals zurück
ganz schön jung für ihr alter
ist auch mein ständig wechselnder standpunkt
die quintessenz ist zum formkreisel mutiert


puma, 2006.
14.10.06 01:02


maschinensprache

Bildquelle: http://www.boewe-bellhowell.de

maschinensprache

maschinensprache:
große künste gingen entzwei
denn der kampf um den schritt voraus
kostete perfektion
auf zweck und funktionalität optimiert
hier wurde sie von geisterhand technisch absorbiert
"guten morgen" heißt das nicht mehr
sondern "initialisiert"
hier hast du meinen input
nun prüfe!
ist er richtig codiert?
wie viele worte lassen sich verfassen
in einer zeit
einheit: minute hoch minus eins
gibt es hierfür kein verfahren
das dem verfasser trotzt
nehm ich trotzdem deins
ich traue deinem menschsein nicht mehr
deine optik verdaut sich nur schwer
druckbuchstaben anstatt dekoration
fehlerquellen sind nicht ziel der konstruktion

hier bleiben sie außen vor
hier bleiben Sie außen vor

empirisch herangetastet
wurdest du meine nummer eins
sowohl herzfeind
als auch maschinenfreund
waren voller überzeugung
es hätte sich bewährt
die fehlerfreiheit feiert einen neuen höhepunkt
der fortschritt hat keinen namen mehr


puma, 2006.
14.10.06 01:00


eins null eins null

Bildquelle: http://www.tse-hamburg.de

eins null eins null

nein
diese suppe kann ich nicht essen
ich mag sie zwar
aber einige geschmacksverstärker
vertrage ich nicht
hier kommen die bits zum beißen
doch ich will gedanken festhalten
das hier ist ein kunstwerk
doch ich will den schlichten unterton
eine diskrepanz frisst
der kulturrevolution aus den händen
wer behält die überhand?
am besten wir werden
vergöttert und verschmäht
oder einfach nur eins von beiden?
hauptsache ein extrem
ein waghalsiger versuch
ans licht der oberfläche zu gelangen
in den nächsten vier sekunden
sehen sie drei heuhaufen
finden sie zwei nadeln
ein harter brocken
aber kein problem
nur eins könnte schwierigkeiten bereiten:
zur richtigen zeit
am richtigen ort
zu sein


text: puma, 2006.
16.8.06 19:58


ich, hakennase

Bildquelle: http://gaebler.info

ich, hakennase

gedanken über dich sind wertlos
erkenntnisse solltest du machen
früher gab es nur an und aus
heute gibt es alles zwischen 0 und 100
zurück zum tatort: in der bahn
sie unterhielten sich in einer fremden sprache
du hast das gefühl, aufzusteigen
doch alles um dich herum
rutscht ein stückchen tiefer
jeder wird mit sich selbst konfrontiert
das mobile telefon und der blick in den schoß
hier kommt ein neuer krieg
und alle schauen zu
doch was hab ich damit zu tun?
sehr viel
die reflexion deiner präsentation
im schmelztiegel des ausufernden
deine herkunft
dein aussehen
deine kultur
und deinem gesetz
dem du unterliegst


text: puma, 2006
2.8.06 19:02


hallo nutznießer

Bildquelle: http://www.ausgefallene-geschenke-shop.de

hallo nutznießer

hier kommt der kampf
der dich schwitzen lässt
nein
es ist nicht die hitze
es ist die erhitzte stimmung
genussmittel stehen hoch im kurs
kleine freiheiten - große zustimmung
hier stirbt ein seemann
doch ein popstar wär mir lieber
"danke für die blumen"
so mancher spruch passt nicht in unsere zeit
ich sammle floskeln
und fülle meinen tag damit
sie mir immer und immer wieder
selbst vorzutragen
damit ich am abend
beruhigt zu bett gehen kann

text: puma, 2006
28.7.06 18:04


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung